WER BIN ICH

Musiker, Komponist, Chorleiter und Referent

« Ich bin Peter Roth, geboren und aufgewachsen in St. Gallen. Von meinem Vater habe ich meine ausgleichende, friedliebende Seite, von meiner Mutter den Mut zur Eigenständigkeit. Und vom Grossvater die Liebe zum Toggenburg. Nachdem ich mit 15 Jahren für ein Jahr in einer Gipsschale liegen musste, wurde ich vom Sportler zum Musiker und besuchte das Lehrerseminar in Rorschach. Die beiden Jahre als Lehrer der Gesamtschule Bühl und die Gründung der Toggenburger Streichmusik vertiefte meine Beziehung zur Kultur zwischen Säntis und Churfirsten.

Zwischen 1968 und 1973 holte ich mir in Zürich das Handwerk als Musiker, die Vision einer gerechten und friedlichen Welt, die Einsicht, dass wir ökologisch über unsere Verhältnisse leben und spürte meine Faszination für das Thema Klang. In einer Arrestzelle der Armee entdeckte ich meine Fähigkeit zu komponieren und eine Neugier, die Spiritualität und Quantenphysik immer wieder aufs Neue verbindet. Ich bin gerne allein, lausche meinen Kompositionen und entwickle kulturelle Projekte. Ich habe die Fähigkeit in anderen Menschen ihr Potential zu entdecken und zu fördern und mein «Weber-Gen» liebt es leidenschaftlich, Menschen zusammen zu bringen, die gemeinsam kreativ werden. Ich empfinde Leben als ultimatives Geschenk, dem ich dankbar bin und zu dem ich Sorge tragen möchte.

Ich bin seit 50 Jahren überzeugt, dass wir uns auf dem Weg zu einem mitfühlenden Bewusstsein befinden. Dieser evolutionären Bewegung gilt mein ganzes Engagement – das macht mich zufrieden und glücklich! »

Biografie

Werke